Auto landet im Hafen Skip to content

Auto landet im Hafen

Normalerweise ist Fisch nass und Auto trocken. Doch nicht an diesem Tag.

Ein Kunde in Ísafjörður kaufte Trockenfisch, und als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war das Auto alles andere als trocken, es war nämlich ins Meer gefallen und hatte dort über eine halbe Stunde im Wasser gelegen, berichtet RÚV. Verletzt wurde niemand. Es dauerte zwei Stunden, das Auto wieder an Land zu hieven, beteiligt waren ein Taucher, ein Kran und mehrere Boote. Wie das Auto ins Wasser gelangte, ist nicht bekannt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts