Ásgeir Trausti gewinnt vier Musikpreise Skip to content

Ásgeir Trausti gewinnt vier Musikpreise

Der isländische Sänger Ásgeir Trausti hat vorgestern Abend in der Harpa vier Musikpreise gewonnen: das Album des Jahres in der Kategorie Pop/Rock für „Dýrð í dauðaþögn“, Brightest Hope (Rock/Pop), den Preis für den beliebtesten Interpreten in einer online-Abstimmung auf tonlist.is, sowie denTonlist.is Preis für Online-Verkäufe.

asgeir_trausti_psÁsgeir Trausti. Foto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Die Band Retro Stefson nahm den Preis für den Interpreten des Jahres und für den Song des Jahres für „Glow“ mit nach Hause. Auch das Musikvideo für „Glow“ wurde preisgekrönt, berichtet ruv.is.

Moses Hightower wurde zum Songwriter des Jahres und Besten Lyriker gekürt für das Album „Önnur Mósebók“.

Der Pianist Víkingur Heiðar Ólafsson hat ebenfalls vier Preise gewonnen, unter anderem für den Interpreten des Jahres in der Kategorie für klassische und zeitgenössische Musik.

Hier finden Sie die gesamten Ergebnisse der Preisverleihungen (in isländischer Sprache).

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter