Anhaltende Arbeitslosigkeit auch im kommenden Jahr Skip to content

Anhaltende Arbeitslosigkeit auch im kommenden Jahr

Gissur Pétursson, der Chef der isländischen Agentur für Arbeit, erwartet im nächsten Jahr eine durchschnittliche Arbeitslosenrate von neun Prozent. Gegenwärtig gibt es 17.000 Arbeitslose in Island. Das sind weniger als im vergangenen Winter, aber ihre Zahl scheint wieder etwas anzusteigen.

Bauarbeiter in Island, 2004. Copyright: Icelandic Photo Agency.

„Die Arbeitslosigkeit ist im Juni leicht zurückgegangen, doch die […] Aussichten sind alles andere als rosig“, berichtete Pétursson in Morgunvaktin, der morgendlichen Nachrichtensendung des Radiosenders Rás 2.

Pétursson sagte, es sei schwierig vorauszusagen, ob es im Herbst zu einem erneuten Anstieg der Arbeitslosenzahlen kommen werde. Die Arbeitsverwaltung hat Ende Juni die Anzeige von vier Massenentlassungen erhalten, von der 360 Beschäftigte betroffen sind.

Klicken Sie hier, um mehr über die Arbeitslosigkeit in Island zu lesen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts