52 Mio. ISK für die Schädlingsbekämpfung in Reykjavík Skip to content

52 Mio. ISK für die Schädlingsbekämpfung in Reykjavík

By Iceland Review

Die Schädlingsbekämpfung hat die Stadt Reykjavík in diesem Jahr 52 Mio. ISK (320.000 EUR) gekostet. Darunter fallen auch die Gehälter der vier Angestellten, das Material und die Fahrzeugkosten.

landspitali-hallgrimskirkja_fall_domReykjavík. Foto: Dagbjört Oddný Matthíasdóttir.

Bei der Schädingsbekämpfung geht es vorrangig um die Dezimierung und Kontrolle von Ratten, Füchsen und aus der Gefangenschaft entlaufenen Nerzen, schreibt ruv.is.

Die Mitarbeiter kümmern sich auch um streunende Katzen, die dann im Katzenheim Kattholt untergebracht werden. Die Kosten für dieses Katzenheim belaufen sich auf etwa vier bis fünf Mio ISK (25-30.000 EUR) und sind ebenfalls in dem Jahresgesamtbetrag enthalten.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!