3000 Ausländer nach Island gezogen Skip to content

3000 Ausländer nach Island gezogen

In den ersten neun Monaten diesen Jahres sind 3.046 Ausländer nach Island gezogen. Ein Drittel von ihnen (1.018) stammt aus Polen, weitere 176 aus Deutschland und 144 aus den USA, berichtet das Morgunblaðið.

intercultural_day_2013_07_zrDer Interkulturelle Tag in Reykjavík in 2013. Foto: Zoë Robert/Iceland Review.

Aus anderen Nationen zogen Menschen wie folgt ins Land:

Litauen: 132

Spanien: 120

Dänemark: 118

Großbritannien: 95

Frankreich: 76

Lettland: 73

Portugal: 70

Dazu kamen 17 aus Kenia, aus Japan und Indien 15, aus Syrien 13, aus Belgien 10, wobei hier nicht zwischen Flamen und Wallonen unterschieden wurde.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter