17 Jahre und mit Tempo 190 unterwegs Skip to content

17 Jahre und mit Tempo 190 unterwegs

Die Reykjavíker Polizei hat spät am Sonntagabend einen jungen Autofahrer auf der Straße Reykjanesbraut in Reykjavík bei Tempo 196 km/h gestoppt. Erlaubt ist auf der Strecke 80 km/h.

Der erst 17-jährige Fahrer musste seinen Führerschein sofort abgeben, berichtet ruv.is.

In Island ist es möglich, bereits mit 17 Jahren eine Fahrerlaubnis zu erhalten.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter