1.400 Tonnen Walprodukte auf dem Weg nach Japan Skip to content

1.400 Tonnen Walprodukte auf dem Weg nach Japan

Vorgestern verließ das Schiff Winter Bay mit etwa 1.400 Tonnen Walprodukten den Hafen von Hafnarfjörδur in Richtung Osaka in Japan, wie mbl.is heute berichtet. Das Schiff wird die sogenannte Nordostroute nehmen und voraussichtlich am 17. September, also genau einen Monat nach dem Ablegen, am Ziel ankommen.

„Es handelt sich um das Fleisch von Walen, Zunge und mehr”, sagte Kristján Loftsson, der Direktor des Walfangunternehmens Hvalur hf. „Wir haben das speziell das für Japan produziert.”

Kristján erklärte, die Nordostroute nach Osaka sei derzeit eisfrei und zudem etwa 8.000 Seemeilen (14.800 km) kürzer, als südlich von Südafrika zu segeln. Es sei das dritte Mal, dass (Finn-)Walprodukte von Hvalur hf. über den Nordostweg nach Osaka transportiert würden. Er meinte auch, die Nachfrage nach Walprodukten sei in Japan gesunken.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter