„Woche der Natur” in Südwest-Island Skip to content

„Woche der Natur” in Südwest-Island

By Iceland Review

Auf der Reykjanes-Halbinsel im Südwesten Islands findet vom 25. Juli bis zum 2.August eine „Woche der Natur“ statt, unter anderem mit Wanderungen, Strandausflügen, Bildungsprogrammen und Ausstellungen.

Der Gardskagaviti Leuchtturm auf Reykjanes. Foto: Páll Stefánsson.

Laut Internetseite der Aktion, natturuvika.is, stehen auch Vogelbeobachtung, Pflanzenbestimmung und Hochseeangeln auf dem Programm.

Die „Woche der Natur“ ist eine Zusammenarbeit der Kulturbeauftragten der Gemeinden Grindavík, Gardur, Sandgerdi, Vogar und Reykjanesbaer, sowie der Kultur-Agentur sfj, wie Morgunbladid schreibt.

Die „Woche der Natur“ beinhaltet Veranstaltungen für die ganze Familie und soll daran erinnern, was die Natur alles zu bieten hat. Die Kampagne wird durch den Kulturrat Sudurnes gefördert.

Informationen (auf Isländisch) gibt es auf den Internetseiten der Kampagne oder telefonisch unter (+354) 691-8828.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!