„Vampirrobben“ in Island gesichtet Skip to content

„Vampirrobben“ in Island gesichtet

Zum fünften Mal bekräftigten die beiden Touristen Barrie und Bungon O’Sullivan am vergangen Samstag in der Kirche von Kópavogur ihr Eheversprechen mit einer Zeremonie.

seals_rvk-zoo_pk

„Normale“ Robben im Reykjavík Zoo. Foto: Páll Kjartansson.

Eins ihrer schönsten Erlebnisse während ihres Islandaufenthaltes war das Auftauchen von „Vampirrobben“ während einer Robbenbesichtigungstour.

„Jemand hatte mir gesagt, es gäb keine Walrösser in Island, aber das stimmt nicht, weil wir Fotos von welchen haben. Vielleicht waren es auch Vampirrobben, sie hatten nämlich sehr lange Zähne,“ sagte Barrie dem Morgunblaðið.

Das glückliche Paar wurde zum ersten Mal in Thailand getraut, wo Bungon ursprünglich herstammt. Seitdem haben sie ihren Hochzeitstag in jedem Jahr mit einer neuen Hochzeit gefeiert. Sie heirateten zweimal in Thailand, einmal in Australien, in Papua Neu Guinea und nun in Island.

„Wir dachten, es wäre romantisch, jedes Jahr zu heiraten, um das zu feiern, was unsere Liebe erneuert. Wir fanden es eine wundervolle Idee und etwas, was sonst niemand tut,“ erklärt Barrie ihre Motivation für die ungewöhnlichen Aktion.

Die Feier wurde diesmal im Restaurant Lækjarbrekka in Reykjavík mit 42 Zeugen abgehalten. „Mein Job führt mich in alle Welt und wir laden immer Kollegen und Freunde ein, mit uns zu feiern.“

Barrie ist in Irland geboren und arbeitet als Gesundheits- und Umweltexperte in der Öl- und Gasindustrie.

„Diese Hochzeit ist unsere schönste gewesen. Wir sind auf einen Vulkan gefahren, haben den Golden Circle besichtigt und sind Ski gefahren – das lieben wir sehr.“

Es gibt immer noch genug Schnee in den Bergen von Skálafell außerhalb von Reykjavík, wie Anna Laufey Sigurðardóttir, vom Ski-Club KR dem Morgunblaðið sagte.

Nun stehen die Flitterwochen an. „Wir werden sie in einem Hotel im isländischen Hochland verbringen,“ kündigte Barrie an.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts