„Rosafarbenes Island“ erhält Innovationspreis Skip to content

„Rosafarbenes Island“ erhält Innovationspreis

Der Reiseveranstalter Pink Iceland, der sich auf Reisen für die LGBT-Gemeinschaft spezialisiert hat, hat vergangene Woche den diesjährigen Innovationspreis des Verbands der isländischen Reisebranche gewonnen, berichtet ruv.is.

gay_pride_ccGay Pride Reykjavík. Themenfoto: Candy Caldwell.

Pink Iceland ist die erste Reise- und Eventagentur des landes, die hauptsächlich im Besitz von Homosexuellen ist und vorrangig von Homosexuellen betrieben wird, wie in einer Erklärung des Unternehmens auf dessen Internetseiten zu lesen ist.

Staatspräsident Ólafur Ragnar Grímsson überreichte den Preis.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter