„Kein Vorurteil” ist Islands Eurovisionsbeitrag Skip to content

„Kein Vorurteil” ist Islands Eurovisionsbeitrag

Das Lied „Enga Fordoma” (Kein Vorurteil) von der Gruppe Pollapönk ist am vergangenen Samstag vom isländischen Publikum und einem Gremium auserwählt worden, Island beim Eurovision Song Contest zu vertreten. Obwohl das Lied eine überzeugende Mehrheit für sich gewinnen konnte, wird immer noch heiß diskutiert, ob es wirklich der beste Beitrag gewesen ist.

Bilden Sie sich selbst ein Urteil – hier ist das Video zum Song.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts