„Inspired by Iceland“-Video für Kinder verboten Skip to content

„Inspired by Iceland“-Video für Kinder verboten

Das Video welches anlässlich der „Inspired by Iceland“-Kampagne veröffentlicht worden war, ist auf der website YouTube für Kinder unter 18 Jahren untersagt worden.

Wenn sich das Video öffnet, erscheint gleichzeitig ein Fenster, wo man lesen kann, dass die Inhalte des Videos für Kinder ungeeignet sind.

Die Nacktszene aus dem „Inspired for Iceland“-Video. Sehen Sie hier die unzensierte Version.

Einar Karl Haraldson, der Vorsitzende des Aufsichtsrats von „Inspired by Iceland“, hatte davon nichts gewusst, bis er von visir.is kontaktiert wurde.

„Ich denke, das hängt mit der Nacktszene zusammen,“ sagte Haraldson und spricht damit eine Szene an, in der ein nacktes Paar sich in einer heissen Quelle in der isländischen Wildnis küsst und umarmt.

Diese Szene ist aus einer der Versionen auf der Videowebsite Vimeo sogar herausgeschnitten worden, obwohl das Video mit der Nacktszene weitaus mehr Zuschauer – 1,2 Millionen – hatte als das zensierte Video, welches nur 20.000 Zuschauer aufgerufen haben.

„Wir haben uns entschlossen, zwei Versionen anzubieten, weil die Nacktszene in manchen Ländern und Gruppierungen keinen Beifall findet,“ sagte Haraldsson. Er glaubt nicht, dass eine Altersbeschränkung auf YouTube die Kampgane negativ beeinflusst.

Lesen Sie hier mehr über „Inspired by Iceland“.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter