„Iceland“: Sehenswerte Foto-Ausstellung in Recklinghausen Skip to content

„Iceland“: Sehenswerte Foto-Ausstellung in Recklinghausen

„Wenn ich an Island denke, gehen mir viele Gedanken durch den Kopf: Erinnerungen an Momente in der Natur, die man nicht beschreiben kann, die sich aber fest in meine Erinnerungen eingebrannt haben“, beschreibt Fotograf Dietmar Klingenburg aus Oer-Erkenschwick die Faszination, die Island auf ihn ausübt.

Er präzisiert: „Etwa die Stille, oft als Kontrapunkt zum Donnern der Wasserfälle, das Lied des Windes oder das Rauschen des Windes, das immerwährende Brandungsgeräusch. Dazu die Farben und Nichtfarben, die dein Auge, und auch insbesondere das der Kamera, erfreuen- das alles ist mir auf Island besonders stark und intensiv begegnet“.

Derzeit ist eine Auswahl von Klingenburgs atemberaubenden Island-Fotografien in Recklinghausen zu sehen.

Exhibition.In der Ausstellung. Foto: Dietmar Klingenburg.

„Die Bilder, die in der Ausstellung hängen, habe ich ausgewählt, weil ich an den darauf abgebildeten Orten besondere Empfindungen und eine große Verbundenheit mit der Natur verspürt habe“, erklärt der Fotograf.

Faszination hätten vor allem jene Orte, „die von Lichtstimmungen und ihrer ganz besonderen Eigenart leben“, auf den Menschen Dietmar Klingenburg ausgeübt, und ihn zudem als Fotografen besonders herausgefordert: „Farbspiel, Leere oder Naturgewalten sind immer ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Das ist für mich immer wieder aufs Neue fesselnd“, schwärmt er.

Wer vermutet, Klingenburg habe einen Lieblingsplatz auf der Insel, der irrt: „Ich habe keinen. Denn jeder Ort zeigt je nach Wetter und Tageszeit immer wieder ein anderes Gesicht und lässt dich mit atemberaubenden Eindrücken staunen“, so Klingenburg.

Bei der Ausstellungseröffnung Mitte März zeigte der Fotograf mitten in der Ausstellung eine mitreißende Multivisions-Show, die er mit selbst erdachten, gefühlvollen und poetischen Worten einleitete: „Dort, wo dich die unendliche Weite umarmt, die Farben der Natur deine Seele berühren, der Wind dich hinaufträgt zu den Wolken und die Stille dich mit Klang erfüllt. Dort kannst du Mensch sein und eins werden mit einem Land, das du niemals vergessen wirst.“

Diemar Klingenburgs Foto-Ausstellung „Iceland“ ist noch bis zum 17. April in der Zentrale der Sparkasse Vest, Herzogswall 5 in Recklinghausen zu sehen. Die Fotos sind während der Öffnungszeiten der Sparkasse (montags bis freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr und von14:00 bis 16:30 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr) zu sehen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts