Walfangschiffe vor Anker in Reykjavík, oder nicht? Skip to content
Photo: Screenshot Vísir.

Walfangschiffe vor Anker in Reykjavík, oder nicht?

Die Walfangschiffe Hvalur 8 und Hvalur 9 ankern immer noch am Kai im Reykjavíker Hafenabschnitt Ægisgarður, obwohl die Stadt sich kürzlich dafür ausgesprochen hatte, dass eine andere Anlegestelle für die Boote gefunden werde muss, berichtet Vísir. Man stehe mit dem Walfangunternehmen im Gespräch, liess Hafenmeister Gunnar Tryggvasson wissen. Er könne allerdings nicht bestätigen, dass die Boote aus dem alten Hafen entfernt würden. “Zumindest ein Zeitrahmen ist nicht beschlossen worden” sagt er.

Ankervertrag sollte gekündigt werden
Am 13. Mai hatte das linksgrüne Stadtratsmitglied Líf Magneudóttir vorgeschlagen, dass die Hafenverwaltung ihren Vertrag mit dem Walfangunternehmen Hvalur hf. über den Ankerplatz entweder kündige oder einen neuen Platz für die Schiffe finde, denn der alte Hafen sei ein Zentrum für Tourismus und Walbeobachtung. Ein ganz ähnlich lautender Vorschlag der Fraktionen aus Sozialdemokraten, Fortschrittspartei, Piraten und Reformpartei war schliesslich vom Stadtrat angenommen worden.

Am 26. Mai war die Angelegenheit der Hafenverwaltung vorgelegt worden, die ankündigte, mit dem Schiffseigner sprechen zu müssen. Passieren wird möglicherweise aber erst etwas, wenn der Bürgermeister aus den Sommerferien zurück sei, gab die Reformparteiabgeordnete und Hafenvorstand Þórdís Lóa Þórhallsdóttir Vísir gegenüber an. Die neuste Entwicklung in Sachen Walfang – eine durch Ministerin Svandís Svavarsdóttir verfügte zeitlich befristete Aussetzung der kommerziellen Jagd auf Wale – sei beim Stadtrat nicht zur Sprache gekommen. Auch über die Frage, ob die Schiffe im Reykjavíker Hafen ankern dürfen oder nicht, sei nichts entschieden worden.

Walfang in Reykjavík nicht willkommen
Líf Magneudóttir hatte schriftlich niederlegen lassen, dass die Walfangschiffe in dem touristisch wichtigen Hafenabschnitt Platz wegnähmen. Eigentlich gebe es für diese Schiffe keinen Platz in Reykjavík, und am besten wäre es, wenn sie zurück zu ihrem Eigentümer in den Hvalfjörður gingen. Die Jagd auf Wale sei ein unmenschlicher Anachronismus, der mit allen Mitteln verboten gehöre.
Ein Abgeordneter der Sozialdemokraten verlangte, dass die Stadt auf die Kontrollstudie der Veterinäraufsichtsbehörde MAST reagiere, bei der herausgekommen war, dass die Waljagd nicht mit den Zielen des Tierschutzgesetzes zu vereinbaren ist. Es hätte sich gehört, den Vertrag zwischen dem Hafen und dem Walfangunternehmen aufzukündigen, damit wäre ein deutliches Zeichen gesetzt, dass der kommerzielle Walfang innerhalb der Stadtgrenzen nicht willkommen sei.

Walfangverbot könnte verlängert werden
Indes könnte das zeitlich befristete Walfangverbot verlängert werden, berichtet mbl.is. Eine Arbeitsgruppe der Ministerin prüft derzeit die Vereinbarkeit des Walfangs mit dem Tierschutz und geltenden Walfanggesetzen.
Am 20. Juni hatte Ministerin Svandís Svavarsdóttir angekündigt, dass die unmittelbar bevorstehende Walfangsaison bis zum 31. August ausgesetzt werde. Diese Entscheidung hatte sie auf der Grundlage eines Expertenberichtes getroffen, wonach der Walfang nicht mit dem Gesetz zum Tierwohl in Einklang zu bringen ist. Eine von Svandís eingesetzte Arbeitsgrupe prüft derzeit, ob Wale auf tierfreundliche Art getötet werden können. Die zeitlich befristete Aussetzung der Jagd könnte nach Angaben des Ministeriums verlängert werden, falls die Gruppe entscheidet, dass die derzeit praktizierten Methoden der Waljagd und Tötung nicht mit den geltenden Tierschutzgesetzen in Einklang zu bringen sind.
Für eine Entscheidung bleibt nicht viel Zeit, bis zum 23. August muss ein Ergebnis abgeliefert werden, damit eine entsprechende Gesetzgebung vor dem 1. September auf den Weg gebracht werden kann.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts