Wunderbare Nordlichter in Island Skip to content

Wunderbare Nordlichter in Island

In diesen Tagen wird eine hohe Nordlichtaktivität bis in Regionen erwartet, wo Nordlicht normalerweise nicht zu sehen ist, berichtet mbl.is. Mit etwas Glück wird man das Phänomen selbst in Großbritannien beobachten können.

northernlights-breiddalsvik_psNordlichter in Breiðdalsvík. Foto: Páll Stefánsson.

Die X5-Klasse der derzeitigen Sonneneruption ist die größte, die in den letzten fünf Jahren gemessen wurde, jedoch nicht die größte in der Geschichte. Am 4. November 2003 war eine X40-X45-Klasse gemessen worden.

Der Vorsitzende der Astronomischen Gesellschaft in Seltjarnarnes, Saevar Helgi Bragason sagte mbl.is, dass wegen erhöhter Sonnenaktivität in den kommenden Jahren mehr Nordlichtphasen zu erwarten sind. Warnungen über mögliche Auswirkungen der Sonneneruption spielte er gestern herunter:

„Es könnte geringe Auswirkungen auf Satelliten haben, weil es sie bei der Ausführung ihrer Aufgaben behindert, aber ich schätze, dass man da vorgesorgt hat. Vielleicht werden wir in den Polarregionen Störungen erleben, aber sicher keine gravierenden Probleme. Wenn die Sonnenmasse in die Luft wirbelt, werden wir ganz wunderbare Nordlichter zu sehen bekommen. Die Größe der aufgewirbelten Masse hängt von der Stärke der Sonneneruption ab. Wir können diesmal einen Ausbruch an farbstarken Nordlichter erwarten, sehr grün, violett und rot, und möglicherweise werden sie sich bis in den Süden erstrecken.

An den magnetischen Feldern ist momentan alles ruhig, aber wenn das Nordlicht heute über Tag oder heute Nacht die Erdatmosphäre erreicht, werden wir möglicherweise in den Diagrammen des Leirvogur Magnetic Observatorium Veränderungen erkennen können.“

Hier finden Sie mehr über Sonneneruptionen, und hier die Nordlichtvorhersage. Hier können Sie aktuelle Informationen über die Auswirkungen des Nordlichts (englisch) nachlesen und hier gibt es Informationen in isländischer Sprache.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter