Wie man eine Fledermaus fängt Skip to content

Wie man eine Fledermaus fängt

Die oberste Veterinärbehörde MAST hat Anweisungen veröffentlicht, wie Fledermäuse gefangen werden sollten, berichtet RÚV. Erst kürzlich waren von einem Frachtschiff in Siglufjörður solche fliegende blinde Passagiere entkommen.

Am besten trägt man Lederhandschuhe und stülpt ein geeignetes Gefäss über das Tier, um es dann mit einer harten Unterlage von seinem Platz zu lösen. Liegt das Tier am Boden, sollte man ein Handtuch darüber werfen und es damit in einen Karton setzen.

Bis zum Jahr 2012 sind 38 Feldermäuse in Island gefunden worden, aktuellere Zahlen liegen nicht vor. MAST weist darauf hin, dass Fledermäuse gefährliche Krankheitserreger in sich tragen können, daher sollte man ihnen mit äusserster Vorsicht begegnen. Vor allem am Boden liegende Tiere oder solche die sich merkwürdig verhalten, können mit Krankheiten infiziert sein. MAST rät im Zweifelsfall, einen Kammerjäger oder den Tierarzt herbeizurufen.

Der Zoologe Ævar Petursson führte RÚV gegenüber die steigende Zahl von in Island gestrandeten Fledermäusen auf den anwachsenden Containerfrachtverkehr zurück, die meisten Tiere seien in den vergangenen 15 Jahren auf die Insel gekommen. Doch auch die Erderwärmung spiele eine Rolle bei der Ausbreitung von Fledermäusen auf den Norden Europas.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter