Wenig Frauen in Leitungspositionen Skip to content

Wenig Frauen in Leitungspositionen

By Iceland Review

Mehr als 70 Prozent aller vom Staat betriebenen Institutionen in Island werden von Männern geleitet, dies wurde letzte Woche bekannt, als im Parlament Althingi die sozialdemokratische Abgeordnete Thórunn Sveinbjarnardóttir die Frage stellte.

Althingi. Foto von Páll Stefánsson.

Alle Minister mit Ausnahme des Verkehrsministers haben Angaben gemacht. Danach gehören den Ministerien 201 Einrichtungen an. 141 werden von Männern und 60 von Frauen geleitet, berichtete Fréttabladid.

Das Ungleichgewicht ist am grössten im Umweltministerium, wo elf von zwölf Institutionen von Männern geleitet werden. Am besten schneidet das Sozialministerium ab, wo acht Männer und sieben Frauen leitende Positionen innehaben.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!