Viel Verkehr in Þingvellir Skip to content

Viel Verkehr in Þingvellir

Im Nationalpark Þingvellir ist das Verkehrsaufkommen nach Ansicht des Nationalparkwächters Ólafur Örn Haraldsson fast so hoch wie an Sommertagen vor einigen Jahren, schreibt ruv.is.

thingvellir02_psDer Nationalpark Þingvellir. Foto: Páll Stefánsson / Iceland Review.

Am Silvestertag seien 22 Reisebusse auf dem Parkplatz gewesen und etwa 1000 Besucher wären an der Almannagjá geschätzt worden. Er fordert einen vollen Winterdienst für den Nationalpark, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten.

Zuvor hatte schon der isländische Fremdenverkehrsverband einen besseren Winterdienst für die Anziehungspunkte des isländischen Tourismus, wie Gullfoss oder Geysir gefordert, schreibt ruv.is.

Die Plattformen und Wege seien vereist und schlichtweg gefährlich.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter