Vermisste Deutsche tot Skip to content

Vermisste Deutsche tot

Mitglieder eines Such- und Rettungsteams haben am Samstagabend eine Frau tot gefunden, die seit Montag vergangener Woche vermisst wurde. Ihr Körper lag am Strand bei Belgholtsnes, ungefähr zehn Kilometer vom westisländischen Ort Borganes entfernt.

Die Frau hatte ihr Haus in Borganes am Montag vor einer Woche zu Fuss und ohne ihr Handy verlassen und war nicht zurückgekehrt, berichtete Fréttabladid.

Eine intensive Suche wurde nach der Vermissten gestartet, etwa 150 Mitglieder des Such- und Rettungsteams nahmen daran teil.

Die 46 Jahre alte deutsche Frau hatte in Borganes gelebt. Sie hinterlässt einen Lebensgefährten und einen erwachsenen Sohn.

Übersetzung: Bernhild Vögel.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter