Tödlicher Unfall in Süd-Island Skip to content

Tödlicher Unfall in Süd-Island

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag kurz nach 15 Uhr auf der Ringstraße nahe Pétursey in Süd-Island, wie Vísir berichtet. Vier ausländische Urlauber saßen zum Unfallzeitpunkt im Wagen. Eine Beifahrerin starb noch am Unfallort.

Der Fahrer, der schwer verletzt wurde, wurde mit dem Hubschrauber der Küstenwache in die Notaufnahme des Landes- und Universitätskrankenhauses Landspítali gebracht. Mittlerweile geht es ihm besser und er benötigt keine künstliche Beatmung mehr, wie RÚV schreibt. Die Verletzungen der anderen Beifahrer waren weniger schwer.

Die Polizei von Süd-Island ist noch dabei, Zeugenaussagen auszuwerten, um herauszufinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter