Tango Extremo Show in Island Skip to content

Tango Extremo Show in Island

By Iceland Review

Das niederländische Tango Orchester ‘Tango Extremo’ ist auf Tournee. Am 16. Februar wird das Orchester sein neustes Projekt im Idnó in Reykjavik aufführen: „Viva la Vida!“, ein Tribut an Liebe in ihrer ganzen Tiefe und Zerbrechlichkeit. Das verspricht ein Abend voller leidenschaftlichem Argentinischem Tango zu werden.

tango-extremo

Tango Extremo.

Schon kurz nach seiner Gründung wurde Tango Extremo Europas führendes Tango Orchester, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Orchester begann in den Niederlanden und tourt nun unablässig durch die ganze Welt: Spanien, Frankreich, Mexiko, Großbritannien, Belgien, Türkei, Kurdistan, Kroatien, Südkorea, Uruguay, Russland, China, Botswana, Südafrika und viele mehr.

Im August 2009 war Tango Extremo das einzige nicht-argentinische Orchester, was beim berühmtesten Tangofestival der Welt spielen durfte: dem Buenos Aires Tango Festival in Argentinien.

Die Show im Theater Idnó wird aus zwei Teilen bestehen: von 19.30 bis 20.30 wird es Tangomusik zum Hören geben, von 21 Uhr bis 23 Uhr wird der Argentinische Tango Milonga vorgestellt. Jeder ist herzlich eingeladen, mitzutanzen.

Tickets bucht man über das Theater Idnó [email protected].

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!