Suchtstoffe: Rauch und Alk sind out Skip to content

Suchtstoffe: Rauch und Alk sind out

Der Verkauf von Zigaretten hat dieses Jahr beträchtlich abgenommen. Wie die staatliche Alkohol- und Tabakgesellschaft von Island (ÁTVR) mitteilte, ist der Verkauf in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent zurückgegangen.

cigarettes06_esa

Themenfoto: Eygló Svala Arnarsdóttir.

Im selben Zeitraum aber ist der Verkauf von Schnupf- und Kautabak um 9,2 Prozent gestiegen, bis Ende September wurden fast 18,8 Tonnen Schnupf- und Kautabak in Island verkauft, berichtete Morgunbladid.

Der Alkoholverkauf ist um 5,6 Prozent zurückgegangen. Der Absatz von Lagerbier, dem grössten Verkaufsposten bei ÁTVR, ist um 5,6 Prozent gesunken. Bei Rotwein beträgt der Rückgang 3,7 Prozent, während der Absatz von Weisswein den Umfang des Vorjahr erreichte.

Den grössten Einbruch haben die nicht aromatisierten Spirituosen und Wodka mit 20,9 Prozent und die alkoholischen Mischgetränke mit 29,6 Prozent Rückgang zu verzeichnen.

Übersetzung: Bernhild Vögel.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter