Spiele der kleinen Staaten eröffnet Skip to content

Spiele der kleinen Staaten eröffnet

Die 16. Spiele der Kleinen Staaten Europas (GSSE) sind gestern im Sportzentrum Laugardalur in Reykjavík feierlich eröffnet worden. Kurzfristig hatte die Gefahr bestanden, dass die Spiele wegen der angekündigten Streiks hätten abgesagt werden müssen.

Der erste Tag wurde von den 1200 Wettkämpfern dazu genutzt, sich mit dem Stadion vertraut zu machen und sich auf die Wettbewerbe vorzubereiten.

Heute morgn um 9 Uhr hatte die erste Prüfung begonnen. Weiter auf dem heutigen Programm stehen Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Volleyball, Leichtathletik, Basektball und Beachvolleyball.

Passend zum „Natural Power“-Konzept des GSSE 2015 wurde das Fundament für das Wettkampffeuer aus Lavastein und Gletschereis geformt. Das Feuer wurde von der isländischen Meisterschwimmerin und vielfachen GSSE-Siegerin Ragnheiður Runólfsdóttir entzündet. Hier sind Photos von der Eröffnungsfeier.

Small States Games 2015.Small States Games 2015.Small States Games 2015.Fotos: Geir Ólafsson/Iceland Review.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts