Sonne im Norden und Osten, aber nicht in Reykjavík Skip to content

Sonne im Norden und Osten, aber nicht in Reykjavík

Laut der Langzeit-Wettervorhersage des norwegischen meteorologischen Instituts yr.no, wird bis zum 25. Juli in Nord- und Ostisland die Sonne scheinen, während die Hauptstadtregion richtigen Sonnenschein außer in ein paar wenigen Stündchen hie und da wohl nicht oft sehen wird.

Allerdings, soll die Temperatur in Reykjavík relativ hoch werden, auch wenn die Sonne kaum einmal durch die Wolken dringen wird, nämlich über 10°C, wie visir.is berichtet.

Ähnlich soll das Wetter auf den Westmännerinseln, Südisland und Ísafjörður in den Westfjorden ausfallen. Wen es nach Sonne dürstet oder wer genug hat von Regentagen, der sollte Anfang kommender Woche nach Nord- oder Ostisland aufbrechen, wo die Temperatur die 20°C-Marke knacken könnte.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts