Sónar Reykjavík gestern gestartet Skip to content

Sónar Reykjavík gestern gestartet

Das Musikfestival für elektronische Musik Sónar Reykjavík 2017 startet gestern in der Konzerthalle Harpa in Reykjavík. Es dauert noch bis Samstagnacht. Über 50 Bands und Künstler werden auf vier Bühnen auftreten, eine davon befindet sich im Parkhaus der Harpa, aber der Veranstaltungsort bietet Platz für bis zu 3.300 Gäste. Unter den teilnehmenden Künstlern sind sowohl internationale als auch die aktuellen der isländischen Musikszene. Im Parkhaus performen internationale und isländische DJs.

The Sónar Festival fand zum ersten Mal 1994 im spanischen Barcelona statt, wurde seither an mehreren Orten weltweit gefeiert. Laut Fréttablaðið findet es heutzutage in sechs Städten statt: in Barcelona, Hong Kong, Bogotá, Buenos Aires und Reykjavík.

Hier finden Sie das Programm.

Eintrittskarten können Sie auf der Festival-Homepage bestellen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter