Skisaison in Island eröffnet Skip to content

Skisaison in Island eröffnet

Die Pisten von Böggvisstaðafjall, einem Skiort im nordisländischen Dalvík, sind vorgestern eröffnet worden. Eine ganze Reihe von Skilustigen nahm die Gelegenheit wahr, nach den heftigen Schneefällen in der Region eine erste Abfahrt zu genießen.

skiing-hlidarfjall02_psThemenfoto: Páll Stefánsson.

Weitere Pisten sollen im Norden bald geöffnet werden, die Lifte am Tindastóll in Sauðárkrókur sollen am Freitag in Betrieb genommen werden, berichtet ruv.is.

Im Wald von Kjarnaskógur in Akureyri und am Hlíðarfjall werden die Langlaufpisten derzeit präpariert.

Auch in Oddskarð im ostisländischen Neskaupstaður ist genügend Schnee gefallen und die Lifte sollen in Betrieb genommen werden, sobald die Wetterbedingungen es zulassen.

Im Seljalandsdalur in Ísafjörður in den Westfjorden sind die Langlaufloipen bereits zugänglich.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter