Sinéad O’Connor und Paul Young kommen nach Island Skip to content

Sinéad O’Connor und Paul Young kommen nach Island

Die irische Sängerin Sinéad O’Connor wird dieses Jahr beim Iceland Airwaves Musikfestival in Reykjavík auftreten, das vom 12. bis 16. Oktober stattfindet. Laut den Veranstaltern wird O’Connor am Wochenende um den 15. Oktober ein Konzert geben.

sinead-oconnor_wiki

Sinéad O’Connor. Quelle: Wikipedia.

O’Connor, die 1990 mit ihrem Lied „Nothing Compares 2 U” zu Weltruhm gelangte, habe während ihrer Karriere durch ihre Aussagen zu Religion, Frauenrechten und Politik oft kontroverse Diskussionen ausgelöst, berichtet visir.is.

Etwa 150 Gigs stehen auf dem Iceland-Airwaves-Programm, darunter Konzerte von Björk und Yoko Ono. Schon heute sind mehr Eintrittskarten verkauft als für das gesamte Festival im vergangenen Jahr. Mehr Informationen und Tickets unter icelandairwaves.com.

Eine weitere musikalische Nachricht – jenseits des Festivals: Der Englische Pop- und Soulmusiker Paul Young, der in den 80ern zahlreiche Hits landete, darunter „Living for the Love of the Common People” und „Come Back and Stay”, tritt am 4. Oktober mit seiner Band in Harpa auf, der neuen Konzert- und Konferenzhalle in Reykjavík. Mehr Informationen und Tickets unter harpa.is.

Hier lesen Sie mehr über die Iceland Airwaves.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter