Schnupftabak jetzt „teures Vergnügen“ Skip to content

Schnupftabak jetzt „teures Vergnügen“

Der Preis für Schnupftabak stieg in Island am 1. Januar um 60 Prozent. Der Preis für eine Dose liegt nun laut Vísir in den Hagkaup-Geschäften bei ISK 3,058 (EUR 25.68).

Die staatliche Kette ÁTVR, die die isländischen Alkoholläden betreibt, fungiert auch als Schnupftabak-Großhändler. Vor der Preissteigerung lag der Großhandelspreis für 20 Dosen bei ISK 29,260 (EUR 246), jetzt beträgt er ISK 47,053 (EUR 395).

Auch die Preise für Zigaretten stiegen zum gleichen Zeitpunkt, allerdings um „nur“ 4,7 Prozent.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter