Schneenacht in der Hauptstadt Skip to content

Schneenacht in der Hauptstadt

In der Nacht hat es in Reykjavík erheblich geschneit, und der Räumdienst hatte ausrücken müssen um die Strassen für den Berufsverkehr freizukehren, auch gegen Mittag lief der Verkehr wegen der Räumarbeiten nur stockend.

Schon gestern hatten Sturm, Schneefall und Eisglätte zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen geführt. So kam gestern abend ein Bus mit 22 Fahrgästen in der Nähe von Selfoss von der Strasse ab, berichtet ruv.is.

Auf dem Bergpass Hellisheiði zwischen Hvergerði und Reykjavík kippte ein LKW um (sehe das folgende Video von Dieter Schweizer).

Auch im Fagridalur bei Reyðarfjörður wurde ein Linienbus mit 30 Werksangehörigen von der Strasse geweht.

Verletzt wurde bislang niemand. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer um umsichtige Fahrweise. Winterausrüstung ist in allen Landesteilen unbedingt notwendig.

Für Nordisland muss heute weiter mit Sturm und Schneesturm gerechnet werden. Nähere Informationen finden Sie auf vedur.is.

Die Strassenzustandskarte gibt es hier. Die Hochlandpisten sind alle geschlossen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter