Schnee behindert Pendler in Reykjavík Skip to content

Schnee behindert Pendler in Reykjavík

By Iceland Review

Die Straßen in Reykjavík sind schneebedeckt, und viele Nebenstraßen waren heute früh nicht passierbar. Mitarbeiter der Stadt haben die Nacht durchgearbeitet, um die Straßen schneefrei zu bekommen, haben aber noch nicht alle Vororte erreicht, wie ruv.is berichtet.

Þröstur Víðisson von der Umweltabteilung der Stadt Reykjavík forderte die Fahrer kleiner PKW auf, es sich zweimal zu überlegen, ob sie heute losfahren sollten. Þröstur betonte, die Mitarbeiter der Stadt seien seit gestern sehr hart damit beschäftigt, die Straßen freizuräumen.

In Schwierigkeiten gerieten Fahrer letzte Nacht wegen des schlechten Wetters auf den Pässen Hellisheiði und Þrengsli zwischen Reykjavík und Süd-Island, aber auch im Landstrich Sandskeið. Die Straßen wurden geschlossen und einige Leute mussten ihre Autos zurücklassen, um mit der Such- und Rettungsmannschaft, die vor Ort war, zum nächsten bewohnten Gebiet fahren.

Die Straßen im ganzen Land sind heute vereist.

Hier finden Sie das aktuelle Wetter und hier die aktuellen Straßenverhältnisse.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!