Schmiererei schon über 40 Jahre alt Skip to content

Schmiererei schon über 40 Jahre alt

Gestern berichteten wir über eine Meldung von RÚV, am Eingang der Höhle Grjótagjá sei eine Schmiererei gefunden worden, nämlich der Name Þór S.

Inzwischen ruderte RÚV zurück. Die Schmiererei sei zwar existent, aber wohl schon seit mehr als 40 Jahren. Dies habe eine Anfrage bei der Umweltagentur ergeben. Das Foto der Kritzelei sei nicht nur gerade eben, sondern auch schon früher auf der Facebook-Seite gepostet worden, auf der RÚV sie nun fand.

Auch unsere Leserin Evelyn Ýr machte uns auf das Seltsame an der Angelegenheit aufmerksam: „Diese Kritzelei ist dort schon seit etwa 40 Jahren“, schrieb sie und bemerkte, die Einwohner um den See Mývatn „lachen sich scheckig, denn für sie gilt die Höhlenmalerei schon als historisch.“

Wir wollten Genaueres erfahren und fragten bei einem Tourismusverband in der Region nach. Bislang erhielten wir noch keine Antwort. Gut, dass RÚV inzwischen selbst den vermeintlich aktuellen Vandalismus richtiggestellt hat.

Aber auch Schmierereien von vor 40 Jahren sehen nicht unbedingt hübscher aus als welche von heute. Laut RÚV diskutiere die Umweltagentur nun mit den Eigentümern, ob die Kritzelei entfernt würde.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter