Schmerzensgeld der Kirche "beschämend niedrig" Skip to content

Schmerzensgeld der Kirche “beschämend niedrig”

LandakotskirkjaKultusminister Illugi Gunnarsson hat auf die Anfrage des Linksgrünen Parlamentsmitglieds Ögmundur Jónasson im isländischen Parlament vorgestern gesagt, dass die Kompensationszahlungen der Katholischen Kirche in Island an die Opfer sexualer und psychischer Gewalt, die in Obhut der Kirche Übergriffe hatten erleiden müssen, “beschämend niedrig” und ein Schlag ins Gesicht der Opfer seien, berichtet dv.is.

Die Katholische Kirche in Island hatte eine Untersuchungskommission eingerichtet, nachdem im Jahr 2011 Vorwürfe über brutalen sexuellen Missbrauch, Mobbing und Vernachlässigung in den Medien aufgetaucht waren.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter