Reykjavík lädt „Helden“ zum Lachsfischen ein Skip to content

Reykjavík lädt „Helden“ zum Lachsfischen ein

Die Koalition im Reykjavíker Stadtrat plant für zwei der fünf Tage, in denen im Fluss Ellidaár das Lachsfischen möglich ist, Angellizenzen an „Helden der Gesellschaft“ zu vergeben.

Lachsfischen in Island. Foto: Páll Stefánsson.

„Wir bitten alle Bürger, uns über Menschen zu informieren, die für die Gesellschaft etwas Gutes volbracht haben, oder aus einem anderen Grund das Recht bekommen sollten, Lachs in der Ellidaár zu fangen,“ heisst es nach Angaben des Fréttabladid in einer Erklärung von Bürgermeister Jón Gnarr.

In Frage kommen die Tage zwischen dem 13. und dem 20. Juli. Bisher hatten Mitglieder des Stadtrates und Angestellte der Stadt Reykjavík in den Genuss der fünf Angellizenzen kommen können. Das Fréttabladid konnte nicht herausfinden, wer die verbliebenen drei Lizenzen nutzt.

Einer Tradition folgend eröffnete Bürgermeister Gnarr am 22. Juni die Lachsangelsaison in der Ellidaár.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter