Reykjavík: Bäckerei geht vor die Hunde Skip to content

Reykjavík: Bäckerei geht vor die Hunde

Seit 85 Jahren backt die Bäckerei Björnsbakarí die Brötchen für den Hotdog-Stand mit Kultstatus Bæjarins beztu (dt.: die Besten der Stadt) in Reykjavík. Tag und Nacht stehen Einheimische und Urlauber Schlange an dem kleinen rotweißen Häuschen zwischen Hafen und Altstadt, ohne Pause werden die Würstchen im Brötchen aus dem Glasfenster gereicht.

Ab September ändert sich allerdings alles, zumindest für den Brötchen-Lieferanten Björnsbakarí. Denn Konkurrent Gæðabakstur / Ömmubakstur machte Bæjarins beztu ein Angebot und kickte Björnsbakarí damit ins Abseits.

Als Folge entließ Björnsbakarí mit Sitz in der Skúlagata in Reykjavík alle Angestellten und steht nun zum Verkauf, wie eirikurjonsson.is berichtet.

Die Frage, die nun viele quält ist, ob „ein með öllu“, also „einer mit allem“ auch nach dem Brötchenwechsel noch genauso lecker schmecken wird wie bisher.

Bæjarins beztu zählt, obwohl es nur ein kleiner Stand mit gerade mal einer Speise auf der Karte ist, zu den beliebtesten Restaurants der Hauptstadt. Sogar Bill Clinton futterte dort bereits einen Hotdog.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts