Rekord von Unternehmenspleiten in Island Skip to content

Rekord von Unternehmenspleiten in Island

By Iceland Review

Im Jahr 2010 sind mehr Unternehmen in Island in Konkurs geraten als in vergleichbarem Zeitraum der vergangenen 20 Jahre. Nach Angaben des Statistischen Amtes mussten 982 Unternehmen im letzten Jahr aufgeben.

financialdistrict_ipa

Der Wirtschaftsbezirk von Reykjavík. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Fast zweimal soviele Unternehmen im Vergleich zum Vorjahresmonat März meldeten Konkurs an, 208 im Gegensatz zu 107 im letzten Jahr. Gleichzeitig wurden 178 neue Unternehmen registriert, das sind 14 Unternehmen mehr als im März 2010, berichtet ruv.is.

Die Inflationsrate liegt derzeit bei 2,8 Prozent. Der Verbraucherpreisindex CPI stieg zwischen März und April um 0,78 Prozent, heisst es bei ruv.is.

In den vergangenen drei Monaten war der CPI um 2,9 Prozent gestiegen, was eine Inflationsrate von 12,3 Prozent ausgleicht. Bei der letzten Schätzung der Inflationsrate am 29. März lag der CPI bei 2,3 Prozent.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!