Reiter fällt in den Fluß und ertrinkt Skip to content

Reiter fällt in den Fluß und ertrinkt

By Iceland Review

death-announcementsEin Reiter um die Vierzig ist der Montagnacht nach einem Sturz in den Gletscherfluß Jökulsá í Lóni in Ostisland ertrunken.

Der Mann war mit einer Gruppe von 20 Reitern unterwegs gewesen, als der Unfall passierte, schreibt das Morgunblaðið.

Mehrere seiner Mitreiter hatten gesehen, wie er in den Fluß gefallen war, hatten ihm jedoch nicht zu Hilfe kommen können. Rettungsteams von Höfn, Djúpivogur und Fáskrúðsfjörður hatten sich an der Suche beteiligt, der Hubschrauber der Küstenwache war ebenfalls angefordert worden, hatte jedoch wegen des schlechten Wetters erst nach mehreren Versuchen landen können.

Die Leiche des Reiters wurde gegen Mitternacht gefunden.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!