Radfahrer tödlich verunglückt Skip to content

Radfahrer tödlich verunglückt

Gestern morgen ist in der Frühe um 6.30 Uhr ein Radfahrer in der Nähe der N1 Tankstelle von Ártúnsbrekka in Reykjavík überfahren worden. Der Mann in den Fünfzigern erlag später seinen schweren Verletzungen, berichtet Vísir.

Die Strasse musste für eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Nummer 444-1000 zu melden, eine email an [email protected], zu schreiben oder über die Facebookseite der Reykjavíker Polizei Kontakt aufzunehmen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts