Quadrille aus dem Hut gezaubert Skip to content

Quadrille aus dem Hut gezaubert

In den vergangenen Tagen hatte der britische Ausbilder Peter DeCosemo wieder eins seiner Reitseminare auf dem Hof Holtsmúli in Südisland gegeben.

Dieses Mal bedankten sich seine Reitschüler überraschend mit einer einstudierten Quadrille, die Sie hier anschauen können.

Peter Decosemo stammt aus Grossbritannien und arbeitet seit vielen Jahren als Ausbilder für Pferd und Reiter innerhalb der BHSI, als Richter und Reiter. Er verfolgt einen einzigartigen Ansatz, Biomechanik, Pferdepsychologie und Dressurtraining mit gesundem Menschenverstand aus Yorkshire zu kombinieren, um bemerkenswerte und andauernde Resultate bei Pferden wie Reitern zu erzielen, heisst es auf seiner Homepage.

Nach Island kommt er schon seit einigen Jahren, um einer kleinen Gruppe von interessierten isländischen Reitern mit Humor und Verständnis für die kleinen zuchtbedingten Bewegungsdefizite der Islandpferde die Grundlagen der korrekten Dressurarbeit beizubringen. Statt Pferde und Reiter mit einer Vielzahl von Anweisungen zu verwirren, arbeitet er hauptsächlich auf dem Zirkel, mit dem Fokus auf korrekter Rückentätigkeit und echter Losgelassenheit, worauf erst die Arbeit an den Seitengängen folgt. Er trainiert grundsätzlich nicht im Tölt, doch das stört keinen seiner Schüler.

“Ich bilde alle meine Jungpferde nach Peters Lehre aus, und danach sind sie alle leichter im Tölt zu arbeiten, weil sie wissen, wie sich sich am besten unter dem Reiter bewegen,” erklärt Svanhildur Hall von Urvalshestar, die mit Peter schon in den USA zusammengearbeitet hat.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts