Premierministerin lädt Barack Obama nach Island ein Skip to content

Premierministerin lädt Barack Obama nach Island ein

By Iceland Review

Die Isländische Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir hat den US-Präsidenten Barack Obama offiziell eingeladen, Island zu besuchen, um die guten Beziehungen zwischen den beiden Nationen zu vertiefen.

johanna-obama_pmo

Jóhanna Sigurdardóttir mit Barack und Michelle Obama. Mit freundlicher Genehmigung des Büro der Premierministerin.

Sigurdardóttir traf Obama und dessen Frau Michelle bei einem Empfang für Staatsoberhäupter, der vergangene Woche in Verbindung mit der UN-Vollversammlung und dem UN-Gipfel über die Millenniumsziele abgehalten wurde, berichtet visir.is.

Die Einladung der Premierministerin während des Empfangs ist bereits die zweite Einladung an den US-Präsidenten.

Aussenminister Össur Skarphédinsson hatte Obama schon früher nach Island eingeladen, nämlich, nachdem er ihn im April 2009 bei einem NATO-Gipfel traf.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!