Pferdeshow Fákasel schliesst ihre Tore Skip to content

Pferdeshow Fákasel schliesst ihre Tore

Nach drei Jahren Betrieb schliesst die Pferdeshow Fákasel im südisländischen Ölfus ihre Tore.

Fákasel hatte eine Show zu Geschichte und Besonderheiten des Islandpferdes angeboten, danach hatten die Gäste die Möglichkeit, Stallungen und Pferde zu besuchen und zu streicheln. Ausserdem gab es einen Designshop und ein Restaurant vor Ort. Wie mbl.is berichtet, hat das Unternehmen seit der Eröffnung im Jahr 2014 schwere Verluste hinnehmen müssen, vor allem weil die Show nicht wie geplant ausgelastet war. Zehn ständige Arbeitsplätze fallen in Fákasel nun weg.

“Das ist traurig für das isländische Pferd, und eine Schande, dass das nicht gelaufen ist,” sagte Tómas Örn Snorrason, der Show und Pferdestall von Beginn an betreut hatte. Es sei immer besser, Touristen zu empfangen und ihnen die Pferde an einem Ort wie Fákasel zu zeigen, als dass sie an der Ringstrasse anhalten um Pferde über den Zaun hinweg zu streicheln und durch ihr Verhalten Gefahren verursachen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter