Pferdefestival statt Landsmót-Turnier in Nordisland Skip to content

Pferdefestival statt Landsmót-Turnier in Nordisland

Ein Fest der Reiterei – Fákaflug – soll am Kaufmannswochenende vom 30. Juli bis 2. August in Vindheimamelar im nordisländischen Skagafjord abgehalten werden. Es ersetzt das wegen der Pferdeseuche abgesagte nationale Landsmót-Turnier.

Foto: Páll Stefánsson.

Reiter werden in verschiedenen Disziplinen und Gangarten gegeneinander antreten: Tölt, 100-Meter Rennpass und Galopprennen. Es wird auch Starterklassen für Kinder und Jugendliche geben, und natürlich eine Zuchtschau, berichtet das Morgunbladid.

Organisator Ragnar P. Pétursson sagt, dass die Infrastruktur von Vindheimamelar, wo das Landsmót eigentlich stattfinden sollte, sehr gut sind und dass es dumm wäre, sie nicht zu nutzen.

„Trotz der Pferdegrippe sind viele Leute angereist, um ihre Pferde vorzustellen,“ sagte Pétursson. „Also haben wir beschlossen, loszulegen und ein grossartiges Turnier mit Festivalflair abzuhalten. Ein ‘Mini-Landsmót’ wenn Sie so wollen.“

Ein 1000 Quadratmeter grosses Zelt soll errichtet werden, wo es abends Livemusik geben wird. Helgi Björnsson, Hvannadalsbraedur, Magni und SSSól werden auftreten, es wird Verpflegung, Kinderbelustigung, Verkaufsstände und Troubadoure geben.

Tickets für das Festival werden an allen N1-Tankstellen verkauft und kosten 8000 ISK (65 USD, 50 EUR), für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Klicken Sie hier um mehr über die Pferdegrippe zu lesen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter