Parlamentssitzungen mit Lied eröffnen? Skip to content

Parlamentssitzungen mit Lied eröffnen?

Das Parlamentsmitglied der Partei Helle Zukunft Páll Valur Björnsson hat dem Präsidenten des isländischen Parlamentes Einar K. Guðfinsson heuute den Vorschlag unterbreitet, in Zukunft jeden Sitzungstag mit einem Lied zu eröffnen. Das würde das Gemüt leicht machen und den zu treffenden Entscheidungen im Althingi zuträglich sein, berichtet ruv.is.

Páll Valur sagte, die Idee stamme von einem Angestellten des Parlaments, mit dem er am vergangenen Samstag anlässlich des Tags der offenen Tür gesprochen habe. Er selbst findet die Idee grossartig und würde nach dem Singen noch eine fünfminütigen Schweigepause einlegen wollen.

Das isländische Parlament ist nicht, wie sonst um diese Zeit, in Sommerpause gegangen. Zuviele Themen blieben abzuarbeiten und Entscheidungen zu treffen, und das Parlament ist in den vergangenen Wochen nicht arbeitsfähig gewesen, weil die Führer von Koalition und Opposition sich nicht einig waren, welche Themen vor der Sommerpause erledigt werden müssen, schreibt ruv.is. Katrïn Júlíusdóttir von den Sozialdemokraten bezeichnete den Zustand als unhaltbar und kritisierte dass keine Geschäftsordnung in Kraft sei.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter