Ölsuche beginnt im Sommer Skip to content

Ölsuche beginnt im Sommer

Das isländische Unternehmen Eykon Energy plant, in diesem Sommer gemeinsam mit dem staatlichen chinesischen Offshore-Ölkonzern CNOOC in der sogenannten Drachen-Zone, die in isländischen Gewässern liegt, mit der Suche nach Öl zu beginnen.

Laut Heiðar Már Guðjónsson, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, könnten Bohrungen in der Gegend in vier Jahren beginnen, die Ölproduktion in sieben Jahren. Reyðarfjörður in Ost-Island wurde als Service-Standort für die Ölförderung und -Produktion ausgewählt.

Eykon Energy ehf., ein Tochterunternehmen von Eykon AS in Norwegen, verfügt über einen 15-Prozent-Anteil an der dritten isländischen Lizenz, CNOOC Iceland, Tochter von CNOOC International, hält 60, die isländische Filiale des norwegischen Staats-Unternehmens Petoro AS, 25 Prozent.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts