Offroad-Fahrer gefunden und verurteilt Skip to content

Offroad-Fahrer gefunden und verurteilt

Der Mietwagenfahrer, der Ende August auf den Sandflächen des Sólheimasandur in Südisland außerhalb von markierten Wegen Kreise in den Sand gefahren hatte, ist gefunden und zu einer Geldtsrafe von 250.000 ISK verurteilt worden, berichtet visir.is.

Der Filmemacher Alfred Möller hatte den Fahrer beobachtet und geistesgegenwärtig ein Video der Offroad-Fahrt aufgenommen, welches der Polizei half, den Fahrer zu finden. Das Video ist im link zu finden. Möller sagte, die Insassen hätten ihren Spaß gehabt und sich auch nichts daraus gemacht, dabei gefilmt zu werden.

Das Fahren außerhalb von markierte Wegen ist in Island verboten und wird mit Geldstrafen von bis zu einer halben Million Kronen bestraft.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts