Öffentlichkeit soll Konten leeren Skip to content

Öffentlichkeit soll Konten leeren

Die isländische Schuldnervereinigung drängte gestern Kreditnehmer, ihre Guthaben bei den Banken abzuheben und einen besseren Platz für das Geld zu finden, berichtete visir.is.

Hintergrund für diese Aufforderung waren die Aussagen von Wirtschaftsminister Gylfi Magnússon und Zentralbankdirektor Már Gudmundsson, daß die Banken die Konsequenzen ihres eigenen Gesetzesbruches nicht würden aushalten können.

Die Schuldnervereinigung gab an, daß sie besorgt sei, weil die Kosten für die Kreditabsicherungen in die Höhe getrieben worden seien um verschuldete Haushalte mit abzusichern. Es sei daher schwer vorstellbar, wie von dort mehr Geld kommen könne.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter