Notlandung auf schmaler Straße Skip to content

Notlandung auf schmaler Straße

Zwei Männer kamen unverletzt davon, als sie gestern um die Mittagszeit mit ihrem Kleinflugzeug in Súðavíkurhlíð, östlich von Ísafjörður in den Westfjorden, notlanden mussten, wie Vísir berichtet.

Das Flugzeug startete vom Flughafen Ísafjörður, geriet aber schnell in Schwierigkeiten, was eine Notlandung erforderlich machte.

Die Polizei der Westfjorde wurde umgehend alarmiert. Der Wachhabende denkt, dass die Männer sehr froh sein können, unverletzt geblieben zu sein. Laut RÚV wurde auch das Flugzeug nicht beschädigt. Die Männer setzten mit ihm auf einer engen Straße zwischen einem steilen Berg und dem Meer auf.

Die Polizei sagte, es bedürfe großen Könnens, um mit einem Flugzeug an einer solchen Stelle zu landen. Glücklicherweise ist die Straße bei Súðavíkurhlíð nicht sehr vielbefahren. Ein Autofahrer, der kurz nach der Landung vorbeikam, war überrascht und sprachlos, ein Flugzeug auf der Straße zu sehen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter