Nordost-Island: Gestrandetes Schiff gerettet Skip to content

Nordost-Island: Gestrandetes Schiff gerettet

Das 4.000-Tonnen-Frachtschiff Green Maloy strandete gestern um etwa ein Uhr früh beim Auslaufen aus dem Hafen von Þórshöfn in Nordost-Island.

Das Küstenwache-Schiff Þór, das sich in der Nähe aufhielt, half dabei, den Frachter bei Flut bis etwa vier Uhr aus seiner misslichen Lage zu befreien. Das Schiff, das keinen Schaden genommen hatte, konnte nach der Rettung seine geplante Fahrt zu den Shetland-Inseln fortsetzen, wie visir.is berichtet.

In Þórshöfn befindet sich eine der größten Fischmehlfabriken Islands.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts