Neuer Lawinenschutz in Siglufjörður Skip to content

Neuer Lawinenschutz in Siglufjörður

Im nordisländischen Siglufjörður haben die ersten Bauarbeiten für eine neue Lawinenverbauung begonnen. Eine Verbauung existiert bereits am Stadtrand, doch weiter oben im Tal soll nun eine zweite große Verbauung entstehen.

siglufjordur_hannesboy_raudka_psSiglufjörður. Themenfoto: Páll Stefánsson.

Der Bau einer Straße, die zur Baustelle führen soll, hat bereits begonnen, man rechnet damit, dass sie noch in diesem Jahr fertiggestellt werden kann, berichtet ruv.is.

Das gesamte Projekt soll im Jahr 2020 fertig sein und wird vermutlich 2 Mrd. ISK (12 Mio. EUR) kosten.

Die beiden Städte Siglufjörður und Ólafsfjörður sehen sich bei ungünstigen Wetterbedingungen einer erhöhten Lawinengefahr ausgesetzt. In diesem Jahr waren nach heftigen Schneefällen im März mehrere Lawinen abgegangen, niemand ist dabei zu Schaden gekommen.

Hier lesen Sie mehr über Lawinen in Island.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter