Neue Schutzzone am Breiðafjörður Skip to content

Neue Schutzzone am Breiðafjörður

Ein neuer Schutzplan für den Breiðafjörður soll im Verlauf des Jahres erstellt werden. Die Region ist unter ständiger Überwachung, seit im vergangenen Winter tausende Tonnen von Hering im nahegelegenen Kolgrafafjörður verendet waren.

breidafjordur-stykkisholmur_psFoto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Der erste Schutzplan der Zone ist vor 18 Jahren entstanden. Seitdem war nur ein weiterer Plan, im Jahr 2011 über einen Zeitraum von fünf Jahren, wirksam gewesen. Der neue Schutzplan soll nun sowohl die Ökosysteme als auch geologische und kulturelle Schätze umfassen.

Der Leiter des Naturkundeinstituts der Westfjorde, Trausti Baldursson, sagte ruv.is, daß es wichtig sei, Regionen wie den Breiðafjörður zu überwachen und zu schützen. Der Heringstod sei nur ein weiterer Anlaß, das Vorhaben umzusetzen.

Hier lesen Sie mehr über den Heringstod.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter