Neue Isländische Fernsehserien laufen zeitgleich Skip to content

Neue Isländische Fernsehserien laufen zeitgleich

Zwei neue isländische Fernsehserien, der Krimi Hamarinn (dt.: die Klippe) und die Comedy-Reihe Fangavaktin (sehe Bild) werden im kommenden Winter etwa zeitgleich sonntagabends von den Sendern RÚV und Stöd 2, gesendet.

Fréttabladid berichtete, dass Hamarinn ab 20:10 Uhr auf RÚV läuft (Sendestart 4. Oktober), Fangavaktin auf Stöd 2 fängt 20 Minuten später an (Sendestart 27. September).

Es ist bereits das zweite Jahr in Folge, dass neue Isländische Sendungen gleichzeitig auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Nachdem sich im vergangenen Jahr Zuschauer, die beide Sendungen sehen wollten, beschwert hatten, verlegte RÚV die Ausstrahlung des Krimis Svartir englar (dt.: Schwarze Engel), damit die Leute auch Dagvaktin auf Stöd 2 sehen konnten. In diesem Jahr will keiner der Sender nachgeben.

Fangavaktin ist Regisseur Ragnar Bragasons dritte Comedy-Serie, die Vorgänger sind Naeturvaktin und Dagvaktin.

Sein Kinofilm Bjarnfredarson, der von einer Figur der Serie handelt, steht auch schon in den Startlöchern. Auch in den Kinos werden zwei Isländische Filme gleichzeitig anlaufen: Bjarnfredarson und Mamma Gógó von Fridrik Thór Fridriksson haben beide am 26. Dezember Premiere.

Lesen Sie hier mehr darüber.

Übersetzt von Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts